BFV 1889 e.v.

Arbeitsdienst

Arbeitsdienst

Infos zum Arbeitsdienst

Die 9 Arbeitsdienste können auch seit 2019 für Inhaber des Großen Wupperscheines vereinsübergreifend absolviert werden, wenn im eigenen Verein dazu keine Möglichkeit besteht, z. B. durch Terminkollision.

Die gewünschten Arbeitstermine sind bis spätestens 28. Februar über das Kontaktformular https://bfv1889ev.de/kontakt/ oder info@bfv1889ev.de anzumelden. Spätere Anmeldungen können nur noch unter Vorbehalt zugeordnet werden.

Des Weiteren ist es auch möglich, seinen Arbeitsdienst im Rahmen der Bewirtschaftung des Anglerheims oder bei evtl. stattfindenden Veranstaltungen (z.B. Räucherfest) abzuleisten.

Bei weniger als zwei Teilnehmern fällt der Arbeitsdienst aus.

Pro Arbeitsdiensttermin sind maximal 15 Anmeldungen möglich (Reihenfolge nach Eingang der Anmeldungen). Wenn ein Mitglied unentschuldigt nicht zum Anmeldetermin erscheint, wird im Regelfall die Ersatzzahlung von 150,- Euro fällig (BFV).

Treffpunkt: Anglerheim, um 7.45 Uhr.

Arbeitszeit: 8 – 14 Uhr

Projektarbeit

Infos zur Projektarbeit

Wer unseren Verein kennt, weiß, dass der normale Arbeitsdienst nur die pflegerischen Maßnahmen beinhaltet. Darüber hinaus haben wir das Anglerheim und die Außenanlagen, die instandgehalten werden sollten/müssen, sonst droht Verfall. Um alle anfallenden Arbeiten fachlich einwandfrei erledigen zu können, brauchen wir Dich, um ein Team zu bilden, mit zuverlässigen Mitgliedern, in denen man „Projekte“ besprechen kann und wie man diese dann verwirklichen kann. Das Ganze ist „freiwillig“!

Da das Ganze noch in den Kinderschuhen steckt und ich mich erst mal einarbeiten will, wäre spätestens 2023 mein Ziel für ein Team. Natürlich starten wir ab jetzt, aber dafür muss man mit den Mitgliedern erst mal in Kontakt kommen, was ich hiermit versuche.

Für die Projektarbeit brauche ich Deine Mitgliedsnummer, Name, E-Mail, Telefonnummer, Alter, Fähigkeit/Kompetenzen, die Verfügbarkeit von Fahrzeugen, Baustoffe oder Gerätschaften sowiedie Bereitschaft diese zur Verfügung zu stellen?

Ab fünf Mitgliedern machen wir einen gemeinsamen Termin am Anglerheim, um uns kennenzulernen und für eine erste Lagebesprechung.

Alles, was wir selber hier erreichen können, dient der Kameradschaft und wir minimieren die Beauftragung von Fachfirmen, die unsere Mitgliederbeiträge nach oben treiben!

Zum Thema Projektarbeit bitte unter Kontakt zum Thema Arbeitsdienst, mit Betreff Projekt melden.